YouTube Kanal
Donnerstag, 30. September 2021

Verschwörungsleugner - Das Musikvideo

Galileo Galilei? Charles Darwin? Edward Snowden? Sind das nicht alles Verschwörungstheoretiker? Schluss mit dieser Ketzerei! Das braucht kein Mensch. Ich will ein treuer Befehlsempfänger sein. Ich will ein Teil des Imperiums sein. Kriechen macht erwachsen. Ich bin ein Verschwörungsleugner!

Hier der Klick zum Musikvideo!

Der Verschwörungsleuger Song

Verschwörungsleugner – Der Songtext

Ich will immer artig sein
Ich bin immer brav
Hab gelernt zu schweigen
Stets im Dämmerschlaf

Schütze mich vor meinem Leben
Freiheit ist Sklaverei
Befreie mich vom Denken
Pharma macht mich frei

Ich folge meiner Angst
Ich tu was du verlangst
Ein treuer Untertan
Ich glaub dem Weihnachtsmann

Niemand hat mich je belogen
Sag mir, was ich denken soll
Widerspruch ist grauenvoll

Dauerdepression
Magengeschwür
ICH BIN VERSCHWÖRUNGSLEUGNER

Lass mich ein Teil des Imperiums sein
Wirtschaft muss wachsen
Die Krise das beste Geschäft
Kriechen macht erwachsen

Senke mein Haupt vor den Experten
Freies Denken macht verrückt
Unwissenheit ist meine Stärke
Gib mir den Lockdown zurück

Ich bin Verschwörungsleugner

Gesangsübungen vor der Kamera

Ungezählte Karaokeabende haben es möglich gemacht: Vor dem Mikrofon ist mir nichts mehr peinlich. Als Comedy getarnt müssen meine Gesangsübungen auch nicht perfekt sein. Einen eigenen Song zu schreiben, bleibt aber eine Herausforderung. Wie habe ich das diesmal gemacht? Die Suche nach dem passenden Arrangement führte mich zunächst zur YouTube Audio Datenbank. Hier liegen Musikstücke, die ich für meine Filme mehr oder weniger frei verwenden kann. Kann doch nicht so schwer sein, da noch einen Text drüber zu singen. Eine Ideensammlung für die Inhalte des „Verschwörungsleugners“ war schon so gut wie fertig, da brauchte ich nur noch den passenden psychodelischen musikalischen Background. Oder einen Blues. Ich testete verschiedene Arrangements und begleitete diese spontan mit einer „Lalala“ Melodie. Und mit Wortfetzen, die ich mir schon ausgedacht hatte.

Das muss sich jetzt nicht reimen…

Am Ende hat die Musik „A Hand In The Dark“ von Underbelly & Ty Mayer am besten gepasst. Ich würde das als „Dark Ambient Blues“ bezeichnen. Keine Ahnung. Im nächsten Schritt zeichnete ich einen kompletten „Lalala“ Vocal-Track auf. Ich beginne den Song mit einer tiefen Stimme, vielleicht angelehnt an Joachim Witt, und gieckse dann zwischendurch in höheren Tönen weiter. Meine Interpretation des Herrn Bowie. Die „Lalala“s sorgfältig abgezählt und in ein Worddokument eingetragen, ging es dann an den Text. Das kann doch nicht so schwer sein, hab ich ja schon mal gemacht. Und zwar vor einem Jahr beim Song Lockdown Goodbye. Das war diesmal tatsächlich etwas leichter, der Song lässt viel Freiheit in Sachen Versmaß und Interpretation meiner Gesangsstimme. An manchen Stellen hat sich das Ganze dann sogar gereimt. An manchen nicht. Muss ja auch nicht immer sein.

Das Musikvideo

Das Video spielt in einer Gefängniszelle. Quasi das innere Gefängnis des Verschwörungsleugners, der jede Kritik und Ketzerei ablehnt. Für alternative Interpretationen bin ich natürlich auch immer offen. Zwischendurch erhebt sich der Verschwörungsleugner in seinem Dämmerschlaf in die Lüfte und dann gibt es auch noch ein paar Einspieler zu den Themen „Pharma“, „Kapitalismus“ und „Krieg“.

Da der Song mit 2 Minuten und 45 Sekunden doch etwas kurz war, gibt es auch einen Prolog und einen Epilog. Der Film kommt damit auf rund 4 Minuten. Möge die YouTube Watchtime es dem Video danken.

Artikel geschrieben von Andreas Mettler
counter

Video der Woche
Auswandern ins Allauswandern

Und noch mehr Filme!
Lockdown Goodbye – Party ohne Freundeschlager
Stimmen aus der ZirbeldrüseZirbeldrüse
UFOs sind Fake – 10 Beweiseufos
In 4 Minuten zum Millionär!erfolgsberater
So wirst du zum Mainstream Clownclown

Mehr Videos1 2 3

Satirepatzer Kontaktformular suchen Impressum Datenschutz